[protected email address]
+43 (0) 664 241 11 53
Lehrnertal 3
        A-7221 Marz


Niederwildbewirtschaftungsmodell Südburgenland

 

 

 Niederwildstrecke

 

Gernot Jost - Niederwildreferent des Bezirkes Güssing und Dipl. TA Bernhard Takacs - Niederwildreferent des Bezirkes Jennersdorf geben in diesem, etwas anderem, Niederwildseminar Einblick in ihre innovative erfolgreiche Niederwildbewirtschaftung. Nicht nur die entsprechende Stärkung der Niederwildbesätze im Revier, sondern auch eine zu gegebener Zeit angepasste, professionell organisierte, „Ernte“ sind Inhalt dieser praxisorientierten Weiterbildungsveranstaltung, die sich in Folge in weiteren, themenvertiefenden Seminartagen fortsetzen wird!

Hierbei behandeln die beiden Niederwildreferenten aus dem Südburgenland nicht nur Themen wie Raubwildregulierung, Lebensraumverbessernde Maßnahmen und Fütterungsstrategien. Das Seminar rund um das Modell „Südburgenland“ geht viel weiter.

Auch der entsprechenden Vorbereitung und Durchführung von Niederwildjagden widmen sich die Referenten an diesem Tag. Und auch hier werden neue und zeitgemäße Wege und Maßnahmen vorgestellt. Weg von den, oft schon festgefahrenen „Niederwildjagdtraditionen“ der letzten Jahrzehnte hin zu sinnvollen, auch ethisch der Öffentlichkeit gegenüber vertretbaren Modell - dem Modell Südburgenland!

 

Termin:                     Dauer:                            Kursort:

20.07.2019              09:30 bis 15:00 Uhr         JBZ Güssing

                                                                         LFS Güssing, Stremtalstr. 19, 7540 Güssing

 

Seminargebühr: € 45,--

 

Referent: Gernot Jost und Dipl.TA Bernhard Takacs

 

 

 

 

 

 

  • Niederwildbewirtschaftungsmodell Südburgenland
  • (?)